Pietá, ca. 1915

Original-Kreidelithographie auf hellem ockerfarbenem Bütten 61 x 49,5 cm, rechts unten mit Bleistift von Karl Caspar handsigniert. Unter säurefreiem Passepartout, gerahmt in 3 cm Holzleiste mit Silberfolienauflage, ca. 75 x 55 cm.

Karl Caspar war von 1922-1937 Professor an der Münchner Kunstakademie, bis er von den Nationalsozialisten verfemt wurde. Nach 1945 trat er seine Professur wieder an.

890,00 

inkl. MwSt. zzgl Versandkosten
Zur Wunschliste hinzufügen
Zur Wunschliste hinzufügen
> Über den Künstler und weitere Werke:

Kreidelithographie

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN!